Über mich

Torsten Seidel Hope-MissionMein Name ist Torsten Seidel und ich komme aus Annaberg-Buchholz im Erzgebirge. Ich bin Christ und gehöre einer protestantischen Freikirche an und möchte auch christliche Werte in meinem privaten wie auch im geschäftlichen Leben einfließen lassen.

Worum geht es – Ziele von Hope-Mission

Hope-Mission ist einerseits ein protestantischer Blog mit Sichtweisen aus der Heiligen Schrift sowie auf der anderen Seite ein Informationsportal für ganzheitliche Gesundheit (zur Zeit in Planung und Aufbau). Werbung wird so gering wie möglich gehalten. Ganz darauf verzichten kann ich leider nicht, da ich dieses Projekt neben meiner selbständigen Tätigkeit als Webdesigner ständig erweitere und aktuell halten möchte. Gern werden aber auch Spenden entgegen genommen, für die ich mich jetzt schon herzlich bedanke.

Folgende Themen finden sich auf Hope-Mission: Ernährung & Gesundheit, Glaube und Zeitgeschehen sowie Musik. Ich möchte in der Rubrik „unGLAUBlich“ den reinen biblischen Glauben den Menschen näher bringen, wo Jesus der Mittelpunkt ist. Jesus kam auf dieser Erde, damit alle Menschen die Möglichkeit der Sündenvergebung und Erlösung haben. Wer das Geschenk annimmt, erlebt das Leben aus einem ganz anderen Blickwinkel. Nicht das Christen keine

Sorgen oder Probleme haben. Aber mit Jesus an der Seite ist man nie allein. Es ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Keiner kommt zum Vater als durch ihn allein (Johannes 14,6). Mehr dazu auch hier.

Banner Hope-Mission

„Musik-Therapie“ mal anders

In der Psychologie kommen aufgewühlte und verspannte Menschen zur Ruhe. Mit sinnlichen Klangen lässt sich der Betroffene darauf ein, sich frei zu machen und zu entspannen – grob gesagt. Für mich ist es absolut entspannend und beruhigend, selbst zu musizieren. Es bringt mich runter von Stress des Alltags und verleiht ein freudiges Gefühl, wenn wieder neue Melodien eingeübt sind. Als gläubiger Mensch bevorzugte ich christliche Lieder, die Hoffnung, Wärme und Liebe verbreiten. Aber auch Balladen gehören zum Repertoire.

Heilung und Gesundheit

In diesen Bereich geht es um Themen die jeder kennt. Jeder wird einmal krank. Doch die meisten Krankheiten könnte man als „Wohlstands-Krankheiten“ bezeichnen, die durch einfache Prinzipien vermieden werden können. In den Bereich finden sich Vorträge wie auch Hilfreiche Tipps. Gottes Apotheke ist großartig und einfache Ratschläge unterstützen die Gesundheit.

Zeitgeschehen, über Dinge nachdenken

Diese Welt scheint aus den Fugen zu geraten. In der Bibel lesen wir warum dies so ist. Von Zeit zu Zeit wird es Themen aus Politik und Zeitgeschehen geben, die einmal versuchen, hinter den Kulissen schauen. In der Rubrik „Der interessante Gedanke“ geht es zudem darüber hinaus.

Wissenschaft und christlicher Glaube sind kein Widerspruch, sondern eine Einheit. Nur wer Informationen hat, kann auch sein Leben verändern (lassen).

Meine Mission: Klarheit schaffen, Hoffnung verbreiten.

Es gibt ein einfaches Motto: Frag nicht WARUM, frag WOFÜR! Ich möchte Hoffnung verbreiten und Frieden stiften, Informationen für einer gesunden und positiven Lebensweise geben. Dazu gehört unter anderem auch die Ernährung. Ich möchte zum Denken anregen, in Politik, Gesellschaft im christlichen Glauben und biblische Prophetie.


Mehr zu mir und wie es zu diesen Blog/ Informationsportal kam, in der Rubrik unGLAUBliche Themen.


Wer schreibt hier

 Wer schreibt hier? Über den Autor

Bitte unterstützen Sie Hope-Mission. Hier finden Sie mehr Informationen. Danke!


* Empfehlung, Bücher-Tipp / Partner-Link (nicht in allen Beiträgen vorhanden)